Jugendarbeit

Die Jugend liegt uns am Herzen!

Schon in der Satzung ist in §2 Aufgabe und Zweck zu lesen: Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung, nämlich: die Förderung des Tennissports und die Ausbildung der Jugend.

Nach einem Tiefstand von 25 Kinder im Jahr 2008 haben wir deshalb in den letzten Jahren viel in die Mitgliedergewinnung und in die Ausbildung mit einem tollen Trainerteam und diversen Trainingsangeboten investiert. All das hat dazu geführt, dass der TCE Ende 2018 wieder 130 Kinder und Jugendliche verzeichnen konnte und wieder Leben auf unserer Anlage ist. Die Belange der Jugend werden in der Jugendversammlung thematisiert und kommuniziert. Zudem finden regelmäßig weitere Informationsveranstaltungen für Jugendliche und deren Eltern statt.

Auf sportlicher Seite ist das Training organisiert von Cheftrainer Tobias Kohlberger das Aushängeschild: 100 Kinder und Jugendliche nehmen am regelmäßigen Abotraining teil. Mit vielfältigen Angeboten wie dem einwöchigen Tenniscamp Anfang August, Staffeltraining und Athletiktraining werden die Kinder und Jugendlichen gefordert und gefördert.

Die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen zeigt sich auch jedes Jahr erneut beim vereinsinternen Jugendturnier, das traditionell mit Players Party stattfindet, und somit zum Kennenlernen und freundschaftlichem Umgang aller Altersgruppen der Jugend beiträgt.

Wir scheuen uns übrigens auch nicht davor, die sozialkritischen Themen „Kindeswohlgefährdung“ und „sexualisierte Gewalt und Grenzverletzungen“ aufzugreifen. Unsere Trainer und Jugendleiter erhalten dazu „Leitlinien für die Arbeit mit Mädchen und Jungen“ und unterzeichnen eine vom Landratsamt Rems-Murr-Kreis empfohlene Vereinbarung.

Jugend-Förderkonzept

Zum 1. Mai 2017 führt der TCE ein neues Jugend-Förderkonzept ein. Es soll über die Unterstützung von ambitionierten Kindern hinaus den sozialen Aspekt des Vereins und den starken familiären Rahmen des TCE weiter unterstreichen.

Mit der Saison 2018/2019 geht das Konzept in die dritte Runde – mittlerweile umfassen die Fördergruppen 21 Kinder und Jugendliche. Ergänzend entwickeln wir das Konzept kontinuierlich weiter. Die neueste Komponente sind organisierte Einzelgespräche zur individuellen Entwicklung mit unserem Cheftrainer Tobias Kohlberger. Alle Details zum Jugend-Förderkonzept sowie die notwendigen Anträge auf Förderung können nebenstehend als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Fragen zum Jugend-Förderkonzept werden jederzeit per Mail , aber auch gerne persönlich von der Jugendleitung in Person von Nicole Röthele und Dr. Uli Jakob, sowie unserem Leiter Sportmarketing Alexander Kopp beantwortet.

Jugendausschuss, Jugendleitung & Jugendsprecher

Die Jugendleiter Nicole Röthele und Dr. Uli Jakob werden von den Jugendsprechern Tom Große und Yannick Kinzler sowie dem gesamten Jugendausschuss unterstützt.

Gemeinsam arbeiten wir daran den Verein auf sportlicher und sozialer Ebene voranzubringen. Dazu zählt eine aktive Mitarbeit bei Vereinsveranstaltungen, aber auch die Organisation von Jugend-Veranstaltungen außerhalb des Tennisplatzes und Veranstaltungen, die alle Generationen in unserem Club verbindet.

Noch Fragen und Anregungen? Dann helfen dir alle genannten Ansprechpartner gerne weiter.