Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (DSGVO und BDSG) geschützt. Diese allgemeine Datenschutzerklärung gilt für alle Online-Angebote des TC Weinstadt-Endersbach e.V. Darunter fallen diese Webseite sowie externe Online-Präsenzen, wie z.B. unsere Social-Media-Profile.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Webseite entnehmen.

KOntaktinformationen Datenschutzbeauftragter

Herr Alexander Kopp

TC Weinstadt-Endersbach e.V.
Wiesengarten 17
71384 Weinstadt

Mail: 

Erhebung und verarbeitung von personenbezogenen Daten

Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei wird protokolliert (via sogenannten Serverlogfiles). Dabei werden folgende Daten erhoben:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die genannten Daten werden maximal 14 Tage gespeichert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Rechtsgrundlage für die Erstellung von Serverlogfiles ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO Ihre und unsere Infrastruktur gegen unkontrollierte Zugriffe zu schützen und die Erreichbarkeit der Webseite zu gewährleisten.

Auf unseren Online-Angeboten finden Sie Kontaktformulare und E-Mail-Links (mailto), die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Hierdurch erfüllen wir unter anderem die gesetzliche Vorgabe, eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen werden Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet und automatisch gespeichert. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Archivierungspflichten gelten.

Wir setzen auf https://www.tc-weinstadt-endersbach.de die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, nachfolgend „Google“, ein. Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.

Nutzung und weitergabe von personenbezogenen Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken notwendig ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Ihre Rechte
  • Wir müssen Ihnen Auskunft über Ihre gespeicherten Daten geben (Art. 15 DS-GVO).
  • Wir müssen Ihre Daten korrigieren, falls diese fehlerhaft sein sollten (Art. 16 DS-GVO).
  • Wir müssen Ihre Daten löschen. Sofern Sie dies möchten und es gesetzlich zulässig ist (Art. 17 DS-GVO).
  • Unter gewissen Voraussetzungen müssen wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. Dafür müssen Sie uns entsprechend kontaktieren (Art. 18 DS-GVO).
  • Sie können gegen die Verwendung Ihrer Daten Widerspruch einlegen. Wir dürfen dann Ihre Daten nicht mehr für den genannten Zweck verwenden (Art. 21 DS-GVO).
  • Sie können Ihre Daten von uns zu einem anderen Anbieter überführen (Art. 20 DS-GVO).
  • Sie können uns die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten entziehen. Zukünftig dürfen wir diese dann nicht mehr verwenden (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).
  • Wir verarbeiten Ihre Daten nicht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen? Sie können eine Beschwerde über uns einreichen (Art. 77 DS-GVO). Ansprechpartner ist der

    Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationssicherheit in Baden-Württemberg
    Postfach 10 29 32
    D-70025 Stuttgart
    Fon: +49 (711) 6 15 54 10
    Mail:

Social-Media-Buttons

Zum Teilen der Inhalte unserer Online-Angebote über soziale Netzwerke bieten wir sogenannte Social-Media-Buttons an. Hierfür haben wir eine vom Heise Verlag entwickelte, datenschutzkonforme Variante – den „c’t Shariff“ – im Einsatz.

Die von den Betreibern sozialer Netzwerke direkt angebotenen Buttons übermitteln unzulässigerweise schon beim Laden einer Website, auf der sie integriert sind, personenbezogene Daten wie die IP-Adresse oder ganze Cookies und geben so ungefragt genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten an die sozialen Dienste weiter. Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des jeweiligen Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen sozialem Netzwerk und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen und verbessert den Datenschutz. Durch den Einsatz von Shariff können wir Ihre personenbezogenen Daten schützen und dennoch Butttons für das Social Sharing integrieren. Weitere Informationen zu c’t Shariff finden Sie in diesem Artikel.

Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter enthalten − mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.

Sicherheit

Wir und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet. Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und Ihre durch uns verwalteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Manipulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

Online-Präsenzen auf Social-Media-Plattformen

Wir bieten auf unterschiedlichen Social-Media-Plattformen Onlineangebote an, um dort Informationen bereitzuhalten und um mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den jeweiligen Plattformbetreiber haben wir keinen Einfluss. In der Regel werden beim Besuch unserer Social-Media-Angebote vom Plattformbetreiber Cookies in Ihrem Browser gespeichert, in denen zu Marktforschungs- und Werbezwecken Ihr Nutzungsverhalten bzw. Ihre Interessen gespeichert werden. Die so – meist geräteübergreifend – gewonnenen Nutzungsprofile verwenden die Plattformbetreiber, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Von der Datenverarbeitung können auch Personen betroffen sein, die bei der jeweiligen Social-Media-Plattform nicht als Nutzer registriert sind. Unter Umständen werden Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet, was die Durchsetzung Ihrer Rechte erschweren kann. Wir achten bei der Auswahl solcher Social-Media-Plattformen jedoch darauf, dass die Bertreiber sich dazu verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch einer unserer Social-Media-Angebote erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer vielfältigen Außendarstellung unseres Vereins und der Nutzung einer effektiven Informationsmöglichkeit sowie der Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unter Umständen haben Sie einem Plattformbetreiber auch eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt, in diesem Fall ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Social-Media-Angebote, Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) und die Geltendmachung von Auskunftsrechten erhalten sie über die Datenschutzerklärung des entsprechenden Plattformbetreibers.

Facebook

Instagram

Weinstadt, 23. Januar 2019